- The Art of Fine Photography by Norman Schätz -


Das Gefühl, einen einmaligen Augenblick zu erleben, in dem die Zeit für Bruchteile stillsteht, ist ein Moment der Schönheit.

Der in die Länge gedehnte Augenblick, die Möglichkeit, zu erleben, wie ein Sekundenbruchteil sich im Bild zeigt, ist eine Art der Wahrnehmung, die nur der Fotografie eigen ist.

Sie hat eine eigene Schönheit. Sie erlaubt, Dinge und Situationen als schön zu erleben, die sonst unwiederbringlich verloren gingen.

Schönheit kommt von Schauen, von Anschauen. Erst im Betrachter wird der eingefrorene Sekundenbruchteil zu einem Sinnhaften erweckt. Und erst im Betrachter entsteht ein Begriff von der Schönheit des Augenblicks.

unterschrift-ns